VORTEILE

15 JAHRE GARANTIE

Im Gegensatz zu unseren Wettbewerbern, die geplante Obsoleszenz in ihre Geschäftsmodelle einbauen, sind unsere Modelle auf Dauerhaftigkeit und Robustheit ausgelegt und sollen für viele Jahre erhebliche Einsparungen möglich machen.

Wir garantieren für jeden Steam Esco Green Saver-Kondensatableiter eine Lebensdauer von 15 Jahren – und gehen dabei davon aus, dass sie eigentlich bis zu 20 Jahre im Einsatz sein können, wenn sie regelmäßig gereinigt werden. Ermöglicht wird dies durch unser patentiertes Design, das gänzlich ohne bewegliche Teile auskommt, aber durch die hohe Qualität unserer Verfahren der Spezialanfertigungen und den hochwertigen Materialien, die wir für alle unsere Ableiter verwenden.

Jeder Steam Esco Green Saver-Kondensatableiter besteht aus einem soliden Block Edelstahl der Gruppe 303 und ist beständig gegen die meisten Korrosionseinflüsse. Für bestimmte Umgebungen bieten wir auch Einheiten aus Edelstahl der Gruppe 316 an. Unsere Einheiten werden für jede Anwendung spezialangefertigt, damit eine optimale Performance und eine lange Lebensdauer sichergestellt sind.

REFERENZEN

NEUIGKEITEN

KOOPERATION MIT VERTIS ENVIRONMENTAL FINANCE

Steam Esco und Vertis Environmental Finance gaben am 12. Oktober 2015 bekannt, dass Vertis Investitionen in Steam Esco vornimmt. Vertis konzentriert sich seit 2001 im Bereich Emissionshandel und war eines der ersten Unternehmen weltweit, das auf Kohlenstoffmärkten tätig wurde. Vertis wird außerdem für Steam Esco als Verkaufsagent auftreten und seinen Branchenkunden in Europa und darüber hinaus Steam Esco-Produkte anbieten.

Keith Moore, CEO bei Steam Esco, kommentierte: „Wir freuen uns sehr über unseren neuen Partner Vertis und arbeiten eng mit seinen Verkaufsteams zusammen, unsere Produkte auf neuen Märkten in Europa zu verkaufen.“

„Für Vertis ist diese eine großartige Gelegenheit zur Diversifizierung und uns wieder darauf zurück zu besinnen, unseren Kunden zu helfen, ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu lockern und ihre Treibhausgasemissionen zu verringern“, sagte James Atkins, Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Vertis.

Weitere Informationen finden Sie unter Vertis.

Top